Das Aufeinandertreffen: Borussia Dortmund gegen Mönchengladbach

Am 14. Spieltag der Bundesliga treffen die beiden Borussias aufeinander. Soviel die Namen von Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach auch gemein haben, unterschiedlicher könnten die Vorzeichen dennoch nicht sein. Borussia Dortmund ist souveräner Tabellenführer, Borussia Mönchengladbach ist Tabellenletzter. Ob der haushohe Favorit tatsächlich die Nase vorn haben wird, erfährt man im Bundesliga Live-Stream, denn das Spiel Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach ist auch live im Internet zu sehen.

1997 hat Borussia Mönchengladbach zum letzten mal bei Borussia Dortmund gewonnen. Die Vorzeichen vor dem Duell in dieser Saison sehen allerdings anders aus. Während der BVB unangefochtener Tabellenführer der Fußball Bundesliga ist, liegt Borussia Mönchengladbach auf dem letzten Platz der Tabelle. Bei den Buchmachern ist der Favorit daher klar: Alle Tippen auf einen Heimsieg von Borussia Dortmund.

 

Quelle: wikipedia.org / X-Weinzar

Ob es tatsächlich zu diesem Ergebnis kommt, kann man auch in einem Bundesliga Live-Stream miterleben. Sky, der Pay-TV Sender, überträgt das Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach nämlich nicht nur im Fernsehen, sondern auch im Internet. Sky stellt seine Bundesliga Übertragungen im Bereich Sky Select Internet TV als Live-Streams zur Verfügung. Kostenlos ist der Bundesliga Live-Stream von Sky allerdings nicht.

Der Pay-TV Sender erhebt, wie für sein TV-Programm auch, eine Gebühr für den Live-Stream des Bundesliga-Spiels Dortmund gegen Mönchengladbach. Eine kostenlose Alternative sind die Audio Live-Streams der Bundesligaspiele von 90elf. Das Fussball-Radio 90elf berichtet kostenlos von allen Spielen der Bundesliga live. Auch vom Spiel Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach gibt es einen Audio Live-Stream.

Borussia Dortmund muss weiterhin auf Owomoyela (Achillessehnen-OP), Kehl (Sehnenanriss) und Kringe (Mittelfußbruch) verzichten. Die zuletzt angeschlagenen Lukasz Piszczek und Marcel Schmelzer sollen hingegen mitwirken können. Auf Seiten der Borussia aus Mönchengladbach ist das Verletzungspech größer.

Mit Bailly, Brouwers, Dante, Jaures, Jantschke und Meeuwis werden insgesamt voraussichtlich sechs Spieler nicht dabei sein können. Das letzte Bundesliga-Spiel beider Mannschaften endete 3:0 für den BVB. Ein Ergebnis, mit dem die Fans der Dortmunder auch in dieser Saison sicherlich gut leben könnten.

News
Das könnte Sie auch interessieren
In einem Testspiel trifft die deutsche Fussball Nationalmannschaft am Mittwoch um 20:30 Uhr ...
9.8
User | 8T | Kommentare (0)
Die Rollenverteilung in der Partie zwischen Kickers Offenbach und Borussia Dortmund ist klar ...
7.8
User | 12T | Kommentare (0)
Bruno Labbadia, der neue Trainer des VfB Stuttgart, muss bei seinem ersten Bundesliga-Einsatz ...
3.9
User | 14T | Kommentare (0)
Mehr Spielberichte
Zuletzt kommentiert