Fussball live: VfB Stuttgart gegen 1899 Hoffenheim

Nach einer kurzen Phase des Aufschwungs ist der VfB Stuttgart erneut in einer Krise. Die letzten drei Spiele gingen alle verloren. Ausgerechnet jetzt steht das schwere Derby gegen 1899 Hoffenheim an. Immerhin: Gegen Hoffenheim hat Stuttgart noch nie verloren. Der Anpfiff der Partie VfB Stuttgart gegen 1899 Hoffenheim ist am Samstag um 15:30 Uhr. Dank eines Bundesliga Live-Streams kann man das Spiel Stuttgart gegen Hoffenheim auch live im Internet sehen.

Am Samstagnachmittag treffen in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena der VfB Stuttgart und 1899 Hoffenheim aufeinander. Der VfB benötigt dringend einen Heimsieg. Durch zwei Niederlagen in der Bundesliga ist das Team von Trainer Keller auf den vorletzten Platz der Tabelle zurückgefallen Unter der Woche ging auch das Europa League Spiel in Bern mit 2:4 verloren. Doch es gibt ein gutes Omen: 1899 Hoffenheim hat noch nie gegen den VfB Stuttgart gewonnen.

 

Quelle: wikipedia.org | inkiboo

Ob sich diese Statistik auch in der aktuellen Saison bewahrheiten wird, erfahren die Fußballfans bei Sky. Der Pay-TV Sender Sky zeigt das Bundesliga-Spiel VfB Stuttgart gegen 1899 Hoffenheim live und in voller Länge. Die Übertragung des Senders ist dabei nicht nur im Fernsehen, sondern auch im Internet zu sehen. Ein Bundesliga Live-Stream im Bereich Sky Select Internet TV hält die Fans so über alle Geschehnisse rund um die Partie Stuttgart gegen Hoffenheim auf dem Laufenden.

Kostenlos ist der Live-Stream vom Bundesliga-Spiel VfB Stuttgart gegen 1899 Hoffenheim allerdings nicht. Sowohl für Abonnenten von Sky, als auch für Nicht-Kunden des Pay-TV Senders wird eine Gebühr verlangt. Kostenlos auf dem Laufenden bleibt man hingegen mit den zahlreichen Live-Tickern, die kostenlos im Netz angeboten werden. So berichtet das Fachmagazin Kicker beispielsweise unter kicker.de live und kostenlos vom Spiel VfB Stuttgart gegen 1899 Hoffenheim. Auch mobil ist der Live-Ticker unter kicker.mobi erreichbar.

In der letzten Saison gewann der VfB Stuttgart sein Heimspiel gegen Hoffenheim mit 3:1. Auch in diesem Jahr wären die Fans des VfB mit diesem Ergebnis sicherlich hochzufrieden. Die Stuttgarter werden dabei allerdings auf das Mitwirken von Boulahrouz, Audel (beide verletzt) und Marica (Rotsperre) verzichten müssen. Bei 1899 Hoffenheim fehlen Starke, Simunic und Obasi verletzungsbedingt.

News
Das könnte Sie auch interessieren
In einem Testspiel trifft die deutsche Fussball Nationalmannschaft am Mittwoch um 20:30 Uhr ...
9.8
User | 8T | Kommentare (0)
Die Rollenverteilung in der Partie zwischen Kickers Offenbach und Borussia Dortmund ist klar ...
7.8
User | 12T | Kommentare (0)
Bruno Labbadia, der neue Trainer des VfB Stuttgart, muss bei seinem ersten Bundesliga-Einsatz ...
3.9
User | 14T | Kommentare (0)
Mehr Spielberichte
Zuletzt kommentiert