EM 2012: Pressestimmen zum Deutschland – Italien Spiel

Das Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft 2012 endete für die deutsche Nationalmannschaft mit einer 1:2 Niederlage gegen Italien. Wir zeigen im folgenden Artikel, was die Pressekollegen und die Beteiligten über das Halbfinalspiel der Euro 2012 noch gesagt haben.

Für die internationale Presse standen nach der Partie auch die Gewinner und Verlierer fest. So wurde der italienische Stürmer und zweifacher Torschütze Mario Balotelli zum Spieler der Begegnung gewählt. Lukas Podolski erntete für seine schwache Leistung hingegen wenig Lob.

Die italienische Presse war nach dem Sieg der Squadra Azzurra natürlich voll des Lobes. „Italienische Giganten! Das Finale gehört uns – si, Super Mario, lass dich umarmen“ war im Online-Portal der Sportzeitung Corriere dello Sport zu lesen. Die Kollegen von Tuttosport schrieben: „Ciao Deutschland – wir gewinnen eh immer. Das Finale übertrifft all unsere Erwartungen. Eine magische Nacht mit Hulk Balotelli. Mit solch starken Azzurri haben die Deutschen sicher nicht gerechnet, vielleicht selbst die Italiener nicht“. Und auch die Corriere della Sera hielt sich nicht zurück: “ Grande Italia! Deutschland ergibt sich Balotelli, Symbol des neuen Italiens: jung, genial, multi-ethnisch und offen für die Zukunft. Wir können gegen die Deutschen in jedem Stadion der Welt spielen und am Ende gewinnt stets Italien“.

Auch Cesare Prandelli, der Coach der Italiener, gab nach dem Spiel gegen Deutschland ein Interview. Darin sagte Prandelli: „Wir haben allen gezeigt, dass Italien guten Fußball spielen kann. Auf Italien ist zu achten. Insgesamt war es ein tolles Spiel von uns“. Die Aussage von Bundestrainer Joachim Löw war hingegen eher analytisch: „Nach dem 0:1 waren wir fahrig und nicht mehr gut organisiert. Hätten wir das Anschlusstor eher gemacht, wäre noch mehr drin gewesen. Die Enttäuschung ist für alle natürlich groß. Wir sollten aber nicht den Fehler machen, jetzt alles zu hinterfragen“, sagte Löw im Interview mit dem ZDF.

Natürlich haben sich auch die deutschen Medien zu der Niederlage im Halbfinale der Euro 2012 geäußert. So war in der Zeit zu lesen: „Kein Traumfinale gegen Spanien, keine Belohnung für ein bisher so gutes Turnier. Die Nationalelf hat das EM-Halbfinale gegen Italien 1:2 verloren und wartet damit weiter auf den ersten Titel seit dem Gewinn der Europameisterschaft 1996“. Die Kollegen vom kicker waren da schon etwas kritischer: „Bereits zur Pause lag die Löw-Elf mit 0:2 gegen den Angstgegner in Rückstand und schaffte es bis zum Schlusspfiff trotz teils ausgezeichneter Möglichkeiten nicht, den Rückstand noch auszugleichen“.

Quellen: spox.de, kicker.de, fussball.de, spiegel.de, faz.net, corrieredellosport.it, tuttosport.com, corriere.it, zeit.de

News
  • 2 Kommentare
  • EM 2012
  • 01.07.2012, 8:00
Das könnte Sie auch interessieren
Borussia Dortmund: Saison 2011/2012 –
News

Borussia Dortmund: Saison 2011/2012 – Die Rekorde i ...

In der Saison 2011/2012 hat der FC Bayern München das UEFA Campions League Finale erreicht und auf heimischen Boden ausgetragen. Borussia Dortmund ist deutscher Meister geworden und konnte dabei unzählige Rekorde brechen. Die 81 Punkte von Borussia Dortmund sind die größte ...

EM 2012 Live-Stream: Finale Spanien
News

EM 2012 Live-Stream: Finale Spanien – Italien heute ...

Nur noch wenige Tage bis zum Anpfiff des Finales der Fußball-Europameisterschaft 2012 zwischen Spanien und Italien. Nach dem bitteren Aus von Deutschland hat sich Italien verdient für das EM Finale qualifiziert und steht dort dem spanischen Titelverteidiger gegenüber. Die mit ...

EM 2012 Live-Stream: Spanien gegen
News

EM 2012 Live-Stream: Spanien gegen Italien – so geht’s

Auf den heutigen Tag haben viele Fußball-Fans gewartet: das Finale der Europameisterschaft 2012 steht an. Das Spiel Spanien gegen Italien beginnt um 20.45 Uhr und findet in der ukrainischen Hauptstadt Kiew statt. Wer sich die Begegnung live im Internet ansehen ...

ZDF Livestream: EM 2012 Spanien
News

ZDF Livestream: EM 2012 Spanien – Italien online sehen

Bald ist es endlich soweit: Am Sonntag um 20.45 Uhr startet mit dem Spiel zwischen Spanien und Italien das Finale der Fußball-Europameisterschaft 2012 in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Das ZDF überträgt das mit Spannung erwartete Fussballspiel im klassischen Fernsehen und ...

EM 2012: Pressestimmen zum Deutschland
News

EM 2012: Pressestimmen zum Deutschland – Italien Spiel

Das Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft 2012 endete für die deutsche Nationalmannschaft mit einer 1:2 Niederlage gegen Italien. Wir zeigen im folgenden Artikel, was die Pressekollegen und die Beteiligten über das Halbfinalspiel der Euro 2012 noch gesagt haben. Für die internationale Presse standen ...

2 Kommentare
fiona | 1. Jul 2012, 12:13

Deutschland hätte gewinnen sollen

Kurt Daub-Zöschinger | 1. Jul 2012, 17:54

Mich stört es schon seit Jahren, dass Spieler-Leistungen immer vom Ergebnis her bewertet werden. Dabei ist doch soviel Glück im Spiel: 3 cm weiter unten oder rechts oder links, und der Ball ist drin. Hätte…wäre…

1. Es ist ein Spiel, und wenn es aufhört Spaß zu machen, ist es keins mehr.
2. Die deutsche Mannschaft hat auch gegen Italien Weltklasse-Fußball
gespielt. Vergleicht doch mal 2010 gegen Spanien: Diesmal haben sie
nicht nur im Mittelfeld hervorragend kombiniert, sondern bis in den 16er
und bis vors Tor und sie sind oft zum Torschuss gekommen.
3. Wäre nicht Buffon ein Weltklasse-Torwart und – vor allem – hätten unsere
Jungs mal öfter überhaupt den Kasten getroffen, dann… …
Wer sooft drüber oder daneben schießt, kann eben nicht gewinnen.
So einfach ist das.

Das Einzige, was ich Löw & Co empfehle, ist intensives Torschuss-
Training. Alles Übbrige war leidenschaftlich, mitreißend und auf
hohem Niveau. Denkt doch bitte an die langweilige Spielweise der
Deutschen schon 1972 und danach, bis 2004 einschließlich: Titel ja,
aber Spaß nein! Da ist mir die Truppe von 2010 und 2012 doch viel
lieber!!! Ich schätze sie hoch – hoffentlich nicht alleine.

Ciao, amici.

In einem Testspiel trifft die deutsche Fussball Nationalmannschaft am Mittwoch um 20:30 Uhr ...
9.8
User | 8T | Kommentare (0)
Die Rollenverteilung in der Partie zwischen Kickers Offenbach und Borussia Dortmund ist klar ...
7.8
User | 12T | Kommentare (0)
Bruno Labbadia, der neue Trainer des VfB Stuttgart, muss bei seinem ersten Bundesliga-Einsatz ...
3.9
User | 14T | Kommentare (0)
Mehr Spielberichte
Zuletzt kommentiert
super
1657 T 23 h
1
ITALIIIEN !
1657 T 23 h
18
hoppp...
1661 T 0 h
1
2:1
1661 T 1 h
1